Fortbildungen

Nach einer Ausbildung in einem der "grünen Berufe" gibt es vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten. Neben der staatlichen Prüfung zum Wirtschafter oder zum Agrarbetriebswirt kann auch die berufsständische Meisterprüfung abgelegt werden. Weitere Fortbildungsmaßnahmen werden mit einem Zertifikat abgeschlossen.


Meisterin im Gartenbau

Fortbildung zum Meister oder zur Meisterin

Durch die Meisterprüfung soll festgestellt werden, ob die Prüfungsteilnehmer Aufgaben als Fach- und Führungskraft wahrnehmen können. Besonders wichtig für die Vorbereitung sind die Praxisjahre, die nach Abschluss der Berufsausbildung absolviert wurden.


Schüler in der Fachschule

Fachschulen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Qualifizierte zukünftige Unternehmer ausbilden - das ist das Ziel des Unterrichts an den Fachschulen für Gartenbau und Landwirtschaft der Landwirtschaftskammer an den Standorten Borken, Essen, Herford, Kleve, Köln-Auweiler, Meschede und Münster.


Greenkeeper

Geprüfter Greenkeeper - Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin Golfplatzpflege

Sie haben in den letzten Jahren durch Ihre Tätigkeit auf dem Golfplatz umfangreiche Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erworben, die für ein ordnungsgemäßes Betreiben des Platzes eine wichtige Voraussetzung sind? Damit Sie Ihren Leistungsstand unter Beweis stellen können, bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen eine Fortbildungsprüfung zum Geprüften Greenkeeper - Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin Golfplatzpflege an.


Fachagrarwirt Baumpflege und Baumsanierung

Prüfung Fachagrarwirt/in - Baumpflege und Baumsanierung

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen führt gemäß § 56 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) Prüfungen zum Abschluss „Geprüfter Fachagrarwirt/Geprüfte Fachagrarwirtin - Baumpflege und Baumsanierung“ durch.


Fachagrarwirt Baumpflege und Baumsanierung

Zertifizierter Baumkontrolleur, Zertifizierte Baumkontrolleurin

Die Aufgabe des zertifizierten Baumkontrolleurs ist die Verkehrssicherheit von Bäumen fachlich zutreffend zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen festzulegen. Sein Einsatzgebiet umfasst Bäume an Straßen, Wegen, Friedhöfen und Plätzen im öffentlichen Bereich sowie private Gehölzbestände.


FLL-zertifizierter Baumkontrolleur

FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in

Lehrgang und Prüfung zum FLL-zertifizierten Baumkontrolleur bzw. Baumkontrolleurin sind das Ergebnis der bundesweiten Koordination aller betroffenen Kreise der grünen Branche zu diesem Thema. Mit der vereinbarten Standardisierung ist die Basis für bundesweit vergleichbare Qualifizierung und Kompetenznachweise geschaffen worden.


Johannisbeeren. Foto: Landgard

Zertifizierte Fachkraft für Spargel-, Erdbeer- und Beerenobstanbau

Landwirte, die Spargel, Erdbeeren oder Beerenobst anbauen, suchen oftmals nach qualifizierten Mitarbeitern, die als Vorarbeiter tätig sein könnten. Häufig gibt es passende Mitarbeiter, denen aber bisher eine spezifische fachliche Qualifikation fehlte. Diese Lücke schließt nun die Landwirtschaftskammer NRW mit einem Lehrgang.


Fachinformation Finanzierungshilfen für berufliche Fortbildung

PDF-Datei 71 KByte